Reisen Administration


Home / Orient '12 / Abu Dhabi / Schaich Zayed Moschee

Vorheriges Bild:
« Schaich Zayed Moschee 
 Nächstes Bild:
Schaich Zayed Moschee »



Schaich Zayed Moschee
Eine der viele Uhren. Sie zeigt die Zeiten die Gebete, die sich nach Sonnenaufgang richten.

Islam stützt sich auf fünf Säulen:
1. Die Bekenntnis / Shahada: es gibt einen Gott=Allah und Mohammed ist sein Abgesandter
2. Das Geber / Salat: man soll fünf mal am Tag beten, davor muss man alle freien Körperstellen waschen (samt Mundhölle, Ohren, Füße) und Schuhe ausziehen.
3. Steuer / Sakat: man soll etwas von Einkommen (in Oman zB 2,5%) an Bedürftige abgeben (beachte! nicht Staat und Kirche). Wenn man kein Geld hat oder braucht es selber, kann man auch gute Tat tun, alte Kleidung abgeben, helfen.
4. Fasten / Saum: Ramadan soll gehalten werden, aber nur wenn man gesund ist und es beruflich ainhalten kann.
5. Pilgerfahrt nach Mecca / Hadsh: nur wenn man es sich leisten kann.

Zu allem muss man vorher die Absicht aussprechen.


Auch Touristen sollen im Ramadan nicht öffentlich essen oder trinken.
Aber wenn der Allah es nicht sieht...
Deswegen sind in Bars immer dunkle Vorhänge, damit Allah den Alkohol nicht sieht.