Reisen Administration


Home / Mittelamerika '16 / El Salvador / Santa Ana

Vorheriges Bild:
« Die Grenze 
 Nächstes Bild:
Suchitoto - Hotel El Tejado »



Santa Ana

Kurzer Besuch in Santa Ana hat länger gedauert, als uns lieb war.
Wir haben das Zentrum besucht und der Fahrer sollte in ca. 20 Minuten wiederkommen (es war schwierig zu parken, er sollte etwas rumfahren).
Wir sind zum Treffpunkt gekommen – kein Bus, wir haben in den umliegenden Straßen gesucht – kein Bus. Telefoniert – keine Verbindung (Handys werden oft ausgeschaltet um Kosten zu sparen). Jola hat pausierende Polizisten angesprochen, Bus-Nummer durchgegeben – keine Spur.
Und drin war alles! Unser Gepäck, teilweise Handgepäck, einige Pässe - unsere auch…
Wir haben schon an Überfall, Entführung gedacht. Ein Bus voll mit Touristengepäck war sicher für den einen oder anderen interessant. Und der Busfahrer Ismail war immer sehr zuverlässig.
Es hat über eine Stunde gedauert, dann ist der Bus – ufff! – gekommen.
Jola sagte nur, wir sollen nicht fragen, sie hätte auch nicht ganz verstanden wo er war.


Wie wir mitbekommen haben, hat der Fahrer Seile gekauft und unsere lockeren Koffer befestigt (wir haben die Gefahr des Rutschens kritisiert, einer hat sogar an Takeoff gemailt) ) und dabei die Zeit vergessen.
Egal – er war da!!! Und unsere Sachen auch.