Reisen Administration


Home / Vietnam und Kambodscha '14 / Hue / Thien Mu Pagode.

Vorheriges Bild:
« Und wieder auf Wasser 
 Nächstes Bild:
Thien Mu Pagode. »



Thien Mu Pagode.

Thien Mu = Himmelgöttin. Die Pagode ist gleichzeitig ein buddystischer Kloster - von oben konnten wir bisschen in die kargen Räume reinschauen.


Laut Legende hat sich hier die Himmelsgöttin 1601 einem fürstlichen Ahnen der Nguyen-Dynastie gezeigt und hat ihm angekündigt, dass hier die Hauptstadt erstehen wird. Seitdem wurden auf dem Hügel Tempel gebaut und immer wieder von Tajfunen und Hochwasser zerstört.
Das jetzige Komplex besteht seit 1844.