Reisen Administration


Home / Sri Lanka '13 / Club Dolphin / Negombo / Negombo

   Nächstes Bild:
Negombo »



Negombo
Vor unserem Hotel sind wir öfters mit einer Maria ins Gespräch gekommen. Über sie haben wir einen Tuc-Tuc für drei Stunden in die Stadt verabredet. Für 15 €. Der Fahren hat dann auf uns gewartet und uns zu verschiedenen Orten gefahren.
Hier: Spuren holländischer Kolonisation, die Kanäle.

Über die Maria haben wir auch eine ayuvedische Massage im Dorf bestellt. Mann, das war eine Folklore! Zwei Tische, mit abgenutzten Auflagen und verwaschenen Handtüchern - aber frisch riechend. 75 Minuten Massage für 13 Euro. Von der Kopfhaut bis zum kleinsten Zäh. Nicht schlecht.
Danach haben wir gegläntzt wie Speck und gerochen wie Kräutergarten - aber sind zuerst auf die Hotelterrasse um kühles Bierchen zu trinken. Eigentlich war es zu schade, die guten Kräuter und Öle abzuwaschen.
    Negombo »