Reisen Administration


Home / Von Berlin nach Prag '12 / Prag / Prager Meridiane

Vorheriges Bild:
« Rathaus und die Aposteluhr. 
 Nächstes Bild:
So eine Gasse. »



Prager Meridiane
Auf dem Bürgersteig am Markt befindet sich eine Markierung die als Prager Meridian bekannt ist. Hier stand im Jahre 1650 die Mariensäule, die zu dieser Zeit eine der höchsten Säulen in Europa war. Sie warf einen Schatten auf den Platz welcher die Tageszeit für die Bewohner anzeigte. Die Säule wurde im Jahr 1918 zerstört und der Prager Meridian wurde so positioniert, dass sein Schatten am Nachmittag dem der Mariensäule gleicht.